WG WARNOW-Bauhof

Hoch hinaus mit dem neuen Hubsteiger

12.12.2019: Schritt für Schritt erweitert die WG WARNOW die Arbeitsreichweite für den eigenen Bauhof. Die Fahrzeugflotte, bestehend aus Lastkraftwagen, Transportern, Pritschenwagen, Radladern und Baggern wurde ergänzt mit einem neuen Hubsteiger, der nun auch Arbeiten in größerer Höhe ermöglicht.

Zu den regelmäßigen Aufgaben gehören unter anderem die Reinigung von Fassaden und Außenaufzügen, das Ausästen von Bäumen und kleinere Reparaturarbeiten. Die laufende Erweiterung und Modernisierung des Wohnungsbestandes bringt immer auch die Anforderung an zusätzlicher Pflege und Wartung mit sich – daher bedeutet diese Anschaffung für die WG WARNOW ein Plus an Planungssicherheit und Flexibilität und für die Mitglieder eine gleichbleibend hohe Qualität bei den Wohnhäusern und ihrem Umfeld.

Der 3,5 Tonnen schwere Hubsteiger ist auf dem modernsten Entwicklungsstand: Der Rüssel – so nennt man den beweglichen Korbarm – deckt bis zu 26 m Arbeitshöhe und 17 m Reichweite ab - bei einem vergleichsweise kompakten Grundmaß des Fahrzeuges. Eine verwindungssteife Unterbaukonstruktion garantiert eine hohe Standfestigkeit, die sogar das Arbeiten auf leicht schrägen Untergründen ermöglicht. Die Kollegen des Bauhofes haben sich bereits zügig für das neue Gerät qualifiziert – mit professioneller Technik arbeitet man schließlich gern und die Effektivität ist deutlich zu spüren.

Wir bieten auch Cookies ein Dach über dem Kopf

Damit diese Website einwandfrei funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Für detailierte Informationen, besuchen Sie unsere Datenschutzseite.

  • Technisch erforderliche Cookies unterstützen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und diese können nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.