Zurück

Arbeiten mit dem neuen Hubsteiger

Smart Home Hohe Düne 29a

Smart Home Hohe Düne, WG WARNOW
Smart Home Hohe Düne, WG WARNOW

09.09.2020: Moderne Technik im eigenen Wohnbereich sorgt für bequeme Abläufe, Komfort und Sicherheit. In unserem kürzlich fertig gestellten Wohnhaus, Hohe Düne 29a, zieht mit der Smart Home-Technologie jetzt die neue Zeit in 14 Wohnungen mit ein.

Da unsere Mitglieder sehr unterschiedlich mit neuen technischen Entwicklungen umgehen, haben wir die Ausstattung so geplant, dass man sich auch ohne Kenntnisse in der neuen Wohnung leicht zurechtfindet.
Alle klassischen Funktionen lassen sich wie gewohnt bedienen: Lichtschalter, Heizungsregler, Fenstergriffe usw. sind dort, wo sie nach der Gewohnheit zu finden sind – und sie lassen sich auch so benutzen.

Wir haben das System in seiner Basis so voreingestellt, dass es eigenständig läuft und schon in diesem Modus Komfort und Sicherheit schafft.
Alle Smart Home Komponenten sind andererseits sehr einfach und zentral über ein Display im Flur kontrollierbar: Küchengeräte, Steckdosen, Dachfenster, Beleuchtung und Raumtemperaturen können an- und abgeschaltet, reguliert und zeitlich gesteuert werden. Standardmäßig integriert ist auch eine Videosprechanlage.

Wer das Smart Home aktiver nach den eigenen Bedürfnissen konfigurieren möchte, hat viele weitere Möglichkeiten bis hin zur individuellen Programmierung. Das System ist auch kompatibel mit den gängigen Smartspeakern, Smartphones, Tablets, smarten LED-Lampen und anderen Endgeräten. Über den Anbieter ist auch eine Steuerung aus der Ferne möglich.

Von der Familie mit kleinen Kindern bis hin zu unseren hochbetagten Mitgliedern bietet unser Smart Home Komfort, Erleichterung und ein Zugewinn an Sicherheit. In absehbarer Zeit starten wir mit einer Feedbackrunde. Wir möchten wissen und lernen, wie unsere Bewohner das Smart Home für sich annehmen und wie sie es benutzen.