Lütten Klein

Lütten Klein besticht durch seine zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten: Rund um die Ladenstraße und den Warnowpark in der Mitte des Ortsteils gibt es alles für den täglichen Bedarf und noch viel mehr. 

Für abendliche Unterhaltung sorgt hier das größte Kino von ganz Rostock. Mit seinen fast 17.000 Einwohnern gehört Lütten Klein zu den bevölkerungsstärksten Stadtteilen der Hansestadt. Errichtet von 1965 bis 1969, wurden die Straßen nach Hafenstädten im Ostseeraum benannt.

Grünanlagen lockern das Stadtbild auf und laden zum Verweilen ein. Das große Gesundheitszentrum garantiert eine medizinische Rundumversorgung und Schulen sowie Kindertagesstätten runden das Angebot für Familien ab.


Wir sind für Sie da.
Wer sich für eine Wohnung der WG WARNOW entscheidet, ist in guten Händen. Ihre Vermieterin Anne Schultz regelt mit Ihnen alle Details vor Ihrem Einzug und Ihr Hauswart Ronny Büttner kümmert sich um die Pflege, Wartung und Reinigung der Häuser und Außenanlagen. Er koordiniert Grünanlagenpflege und Winterdienst und ist auch Ihr Ansprechpartner, falls mal eine Reparatur anstehen sollte. Kleinere Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten führt er selbst durch; bei größerem Reparaturbedarf beauftragt Herr Büttner einen der spezialisierten Fachbetriebe oder eine der Vertragsfirmen, mit denen wir zusammenarbeiten.

Ronny Büttner

Ronny Büttner Hauswart

Lütten Klein, Groß Klein, Schmarl, Warnemünde

Tel. 0381/712087
Mob. 0173/6210096
Kontakt
Anne Schultz

Anne Schultz Vermietungsmanagement

Groß Klein, Lütten Klein, Schmarl, Innenstadt, KTV, Groß Lüsewitz

Tel. 0381/1233-462
Fax 0381/1233-401
Kontakt

Wir bieten auch Cookies ein Dach über dem Kopf

Damit diese Website einwandfrei funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Für detailierte Informationen, besuchen Sie unsere Datenschutzseite.

  • Technisch erforderliche Cookies unterstützen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und diese können nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.