Zurück

Mietspiegel

Der 11. Mietspiegel für die Hansestadt Rostock wurde zum 01.01.2019 erstellt. Durch die Stadtverwaltung wurde gemeinsam mit dem »Arbeitskreis Mietspiegel«, in dem die WIRO, der Mieterverein, der Rostocker Haus- und Grundeigentümerverein e.V., der Immobilienverband Deutschland  IVD Nord e.V., die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, die  FIDES IMMOBILIA Immobilien Verwaltungs GmbH & Co.KG sowie sieben Wohnungsgenossenschaften vertreten sind, der elfte Qualifizierte Mietspiegel erarbeitet.

Der Mietspiegel berücksichtigt Mieten, die vom 1. Oktober 2014 bis zum Stichtag 30. September 2018 vereinbart oder verändert wurden. Der durchschnittliche Mietpreis liegt bei 6,12 Euro je Quadratmeter und hat sich im Vergleich zum Mietspiegel 2017 um 0,23 Euro je Quadratmeter erhöht. Der überwiegende Teil der Mietspiegelfelder hat eine Steigerung erfahren. Es gibt aber auch Felder in der Mietspiegeltabelle, bei denen Anfangs- oder Endwert eine Verringerung oder keine Veränderung aufweisen. Leerstand gibt es kaum in der Stadt. Der Wohnungsmarkt für Mietwohnungen in der Stadt ist gegenwärtig angespannt.

Seit dem 1. Oktober 2018 gilt für die Hanse- und Universitätsstadt Rostock die so genannte Mietpreisbremse. Dementsprechend beträgt die Kappungsgrenze für Mieterhöhungen im Bestand 15 Prozent. Zu Beginn eines Mietverhältnisses darf die Miete die ortsübliche Vergleichsmiete in den meisten Fällen höchstens um zehn Prozent übersteigen. Mietwohnungen im niedrigen Preissegment sind sicherlich nicht in allen Wohnlagen oder Ortsteilen der Stadt zu haben. Die durchschnittlich preiswertesten Mietwohnungen gibt es in Toitenwinkel, Dierkow-Neu und Schmarl. Die durchschnittlich teuersten Mietwohnungen sind in der Stadtmitte, Seebad Warnemünde und in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt zu finden.

Der qualifizierte Mietspiegel 2019 ist am 22. November 2018 im "Arbeitskreis Mietspiegel" einvernehmlich verabschiedet worden. Sie finden ihn hier zum download.

Mietspiegel 2019

---

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Hansestadt Rostock
Bauamt Karola Standfuß
Sachbearbeiterin Mietspiegel
Holbeinplatz 14, 18069 Rostock
 
Telefon: 0381 381-6075
Telefax: 0381 381-6080