Sponsoring

Rostocker Goalballclub Hansa

"Was ist Goalball?", werden sich vermutlich einige fragen. Hierbei handelt es sich um eine traditionsreiche Ballsportart für Menschen mit Sehbehinderung.

Zeit diese interessante Sportart vorzustellen: Auf einem volleyball-großem Spielfeld treten zwei Teams á drei Mitspieler gegeneinander an. Ziel ist es einen 1,25 kg schweren Softball mit integriertem Glöckchen in das gegnerische Tor zu befördern. Um Chancengleichheit zu gewährleisten, müssen alle Spieler eine besondere Dunkelbrille tragen.

In dem spannenden und temporeichen Spiel können die Bälle schnell eine Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h erreichen. Die gesamte Spielzeit beträgt 2 x 12 Minuten. Mit dem 2014 gegründeten Rostocker Goalballclub (RGC) Hansa beherbergt Rostock ein erfolgreiches Bundesligateam mit einigen Nationalspielern. Rostock wurde im Januar 2021 zum ersten deutschen Bundesstützpunkt ernannt. Neben den erwachsenen Spielern gibt der RGC auch den "Goalinis" ein Zuhause. Bei den Trainingseinheiten wird neben der allgemeinen Motorik auch die Teamfähigkeit, Koordination und vor allem der Spaß vermittelt.

Egal ob mit oder ohne Sehbehinderung, die Tür des RGC steht jeden offen. Wer Interesse hat, kann sich per E-Mail bei julia@rgc-hansa.de melden.

Wir freuen uns einen erfolgreichen und aufstrebenden Verein zu unterstützen! 

Wir bieten auch Cookies ein Dach über dem Kopf

Damit diese Website einwandfrei funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Für detailierte Informationen, besuchen Sie unsere Datenschutzseite.

  • Technisch erforderliche Cookies unterstützen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und diese können nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.